Fotografien

Reinhold Knapp

Die Würde des Wiesengrundes ist unantastbar

Erlangen hat ein Kleinod mitten in der Stadt: der Wiesengrund. Ein unbebautes Gebiet  mit Weiden und Wiesen in der Mitte und Bäumen, Hecken, die Regnitz und und sogar einem Sumpfgebiet an den Rändern. Und Tiere, die sich hier heimisch fühlen, wie die Störche, die sofort nach einem Hochwasser auftauchen oder die Biber in den Seelöchern.

Und durch dieses Kleinod soll eine Betontrasse gebaut werden. Für ein weiteres Stück Verkehr. Eine Sünde gegen die Naturschönheit sondergleichen.

Dagegen müssen wir uns wehren. Ich baue auf die Macht der Bilder. Ich werde Ihnen hier die Schönheiten und Einmaligkeiten dieses Schatzes zeigen. Jede Woche werden neue Bilder erscheinen, Fotografien, Gemälde und Multivisionen.

Aber ich werde auch zeigen,  wie schrecklich sich der Anblick des Wiesengrundes veränderte, wenn die Trasse das Tal durchschneiden würde.

 

Wir dürfen diesen Frevel nicht zulassen. Die Würde des Wiesengrundes ist unantastbar.