In einer Phase meines Lebens, die nicht einfach zu bewältigen war, etwa von 2004 bis 2007 wurde der Wiesengrund für mich Anker und Inspiration zugleich. Nahezu täglich streifte ich an der Regnitz entlang, durch die Sumpflandschaft der Seelöcher, beobachtete die Störche, wie sie durch die Wiesen stelzten und inspiziert die ungeheure Vielfalt an Pflanzen und Blumen.

Dabei war immer meine Kamera. In der Zeit enstanden über tausend Aufnahmen, aus denen ich unmittelbar drei Multivisionen geschaffen habe und einige Jahr später dann etwa 50 Gemälde

 

Die ungeheure Weite und Ruhe, die der Wiesengrund ausstrahlt, muss wahrhaftig für spätere Generationen erhalten bleiben. Wir haben mit unserem ökonomisch dominierten, zeittaktgesteurten Denken schon genug angerichtet, als dass wir dieses Kleinod auf dem Altar der Wirtschaft opfern könnten.

1942

geboren in Ungarn

 

1945 - 1962

Flucht mit der Mutter nach Österreich Grundschule im Salzkammergut, in München und in der Pfalz, Abitur in Pirmasens

 

1962 - 1968

Studium der Elektrotechnik an der TU Karlsruhe

 

1969 - 1974

Kommunikationsberater in der Wirtschaft. Übersiedlung nach Erlangen

 

1974 - 1982

Selbständiger Drehbuchautor und Filmemacher für Dokumentarfilme; Leiter einer Pflegestätte für schwer erziehbare Kinder

 

1982 - 2000

Gründer und Geschäftsführer des Medienhauses "dialog design"

 

Seit 2000

Mathematiklehrer sowohl für schwache als auch leistungsstarke Schüler.

Medienkünstler mit Schwerpunkt Landschaftsmalerei und Politische Kunst.

 

 

Reinhold Knapp

Apfelstraße 4

91054 Erlangen

Tel. 0151 22972900

knapp.art@mail.de