Der Vogelfluch

Der Wiesengrund im Zentrum Erlangens ist als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen. Was ist diese Landschaft noch wert, wenn sie von einer 6 Meter hohen und 15 Meter breiten Straßenbahn- und Bustrasse zerschnitten wird. Viele hier lebenden, geschützten Tierarten werden das Tal verlassen. Landschaftsbild zerstört! Artenschutz adé ?

 

CETERUM CENSEO PLANEM ESSE DELENDAM!

Krasse Trasse

Eine Trasse 6 Meter hoch und 15 Meter breit für die geplante Stadt-Umland-Bahn mitten durch das Landschaftsschutzgebiet "Der Wiesengrund" in Erlangen ist ein Monstrum und verändert das Landschaftsbild unwiederbringlich zum Negativen.
CETERUM CENSEO PLANEM ESSE DELENDAM!

 

 

Hört, was die Frösche sagen !

Drei Bürgermeister äußern sich zur geplanten Stadt-Umland-Bahn zwischen Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach. Und hören Sie genau hin, was die Frösche dazu sagen.

 

CETERUM CENSEO PLANEM ESSE DELENDAM !

Die Opferung

Und wieder einmal soll auf dem Altar der Ökonomie (Einsparung von Fahrzeit) die Ökologie (das Naherholungsgebiet "Wiesengrund" in Erlangen) geopfert werden. Und das in der heutigen Zeit. Welch eine Sünde.

 

CETERUM CENSEO PLANEM ESSE DELENDAM!

Der Traum des Künstlers

Was wäre, wenn es die Dechsendorfer Trasse nicht gäbe? Wie sähe die Landschaft ohne diesen Damm aus? Hier die Antwort.

 

CETERUM CENSEO PLANEM ESSE DELENDAM !

Letzte Warnung  oder Bibers Rock'n Roll

Durch den Bau der Trasse für die geplante Stadt-Umland-Bahn mitten durch das Landschaftsschutzgebiet "Der Wiesengrund" in Erlangen würden seltene Tierarten verdrängt, vor allem die streng geschützten Biber in ihrem Habitat in den Seelöchern. Das ist wäre eine eklatante Verletzung des europäischen Schutzrechts. Will sich die Politik das leisten? Der Biber warnt.

 

CETERUM CENSEO PLANEM ESSE DELENDAM!